Unzugeordnete Artikel

Lindorf geht zur Lichtkarz

Kirchheim. Um Licht und Brennholz zu sparen, wurde bis in das 19. Jahrhundert von Martini am 11. November bis Lichtmeß am 2. Februar die „Lichtkarz“ oder „Lichtstube“ in Lindorfer Häusern abgehalten. Es trafen sich Mädchen, um in geselliger Runde zu nähen, zu stricken oder Wolle zu spinnen. Die Tradition wird wieder aufgefrischt. Eine Gruppe organisiert gesellige Treffen mit unterschiedlichen Handarbeiten, Bastelleien oder bloß zum Schwätzen. Sie trifft sich am Mittwoch 15. Januar und am 22. Januar jeweils um 19 Uhr im Gemeindehaus bei der Kirche in Lindorf.


Anzeige