Unzugeordnete Artikel

Literarischer Amoklauf und Survival-Tour

Lesung Der Wiener Schauspieler Gerhard Polacek führt in die Höhen und Tiefen der österreichischen Seele ein.

Kirchheim. Am Sonntag, 24. Oktober, findet auf Einladung des Literaturbeirats der Stadt Kirchheim eine literarische Matinee mit Gerhard Polacek mit dem Titel „Versuch über die österreichische Seele“ statt. Die Veranstaltung beginnt um 11 Uhr in der Stadtbücherei.

Der Vortrag von Gerhard Polacek nimmt die Zuhörerinnen und Zuhörer mit auf einen Amoklauf durch die Höhen und Tiefen der österreichischen Seele, auf eine Extremwanderung durch die Wiener Gemütlichkeit, eine Survival-Tour durch die österreichische Literatur der letzten 100 Jahre. Die Texte gewähren einen akribischen Einblick direkt ins Innere des goldenen Wiener Herzens. Allzu Zartbesaitete könnten dabei zusammenzucken.

Der in Esslingen lebende Wiener Schauspieler Gerhard Polacek hat schon mehrfach vergnüglich-nachdenkliche Matineen für den Kirchheimer Literaturbeirat gestaltet. Er liest regelmäßig im sogenannten „letzten Literaturcafé vor der Autobahn“ in den Räumen der Galgenstricke in Esslingen, gestaltet literarisch-musikalisches Kabarett, spielt Theater und hat in mehreren Filmen mitgewirkt.

Anmelden kann man sich bis Freitag, 22. Oktober, unter der Nummer 0 70 21/50 23 77.pm

Anzeige