Unzugeordnete Artikel

Malteser ziehen Impfbilanz im Kreis

Corona Die Impfkampagne wird zurückgefahren. Die Malteser, die im Kreis verantwortlich für das Gelingen waren, ziehen Bilanz.​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​

Archiv-Foto: Carsten Riedl

Kreis. „Wir können auf unsere Leistung sehr stolz sein, wir haben viele Menschen durch die Impfungen vor einem schweren Verlauf einer Corona-Infektion geschützt“, sagt Marc Lippe, Geschäftsführer der Malteser Neckar-Alb. Der Hilfsdienst ist seit mehr als einem Jahr Hauptverantwortlicher für die Umsetzung der Corona-Impfkampagne im Kreis. Etwa 266 000 Impfungen sind seither nach Angaben der Organisation durch ihre Einsatzkräfte, Helfer und Mediziner der Kassenärztlichen Vereinigung ermöglicht worden, ganz zu schweigen von weiteren Impfangeboten bei Niedergelassenen oder Betriebs­ärzten. „Es gab viele niederschwellige Impfangebote vor Ort – jeder, der wollte, hatte so die Gelegenheit, sich impfen zu lassen“, sagt Marc Lippe. ...

eDi eehMtirh rde ehMcenns im eisrK aht ieesd ieeGegnhtel ena,wmmroegnh eivel raeb cahu thcin. hcNa lahZen sed esiuzsoSnmiltamiir mvo 1p;nlrA8pb&si. nisd tawe neorsPen im ierKs sliensngE ssndenimet aemnli eegng aoornC emitpfg. sAl tnelge 97,6 tonzPre erd eein uApcgufiihffrsnm behna 25 rnzPtoe in snArhucp mmonegn.e Diamt tetensrhuricte red rsiKe ilsnnsEeg ilhtec dne snhstri:ectdhadncuL nI gnaz gntele 71,5 tozPnre red nhsnceeM asl 357, erzoPtn beanh niee rfufnpfimicAhugs e.raetnlh

eng nfIump im leniekn hemaRn

erweD li rewud die ppfmeaankgIm uz gneniB ssiede stMoan eetnur ieD cessh ni sl,nEsgeni ircimh,Khe Pgonce,lhni eraidslFtdt ndu rfstnOdlie ernaw im ietrnW ligei nieigetrhcet newrdo, mu rvo mlael die gntoneeansn pf-ungroBoeetnsmI uz w,eältiengb aechdnm edEn ebertpSme 2021 ide mnptirfeernKeszi in dre Elsenirgs und an edr eMess fua den diFnerl cheseosglns nwored aer.nw Ened rnuwde unn cauh ied teltzen Seritznp ni dne tetgse.z ndrGu ;sisd&pdnebin hheno enKots dun dei leenmdagn a.Nrfcghea

hoD c es wird htirneiwe gtmiepf, nwne chau ni lrmekinee Rhenm,a netnbeo dei alMsr.tee erD nvo inehn niebeterbe bsfIpmu sllo anhc muelktale Sdnta psbn.0ibs&3; bmSpeeert im sEntiaz ebibeln – os lnega welol das daLn ruz nrrgnrusgdevoGu eni Imftampe opr eknLdiars elohrtavn. Der cwehtSrpunk igtel nde nsetlreaM floguze nnu vor elaml fau nde iAchfrsmgnefsg,upunfuin bera auhc heieNtftGpcm-i sieen lmekiwl.nmo olls huca asu rde Uirnaek ine obAtneg actegmh ned.ewr tmi eiren ugIfpmn vro edm uorivCoarsn uz sums einiwhrte enejd erIensteiterns oenimpizultrk stag ppLi.e enebN med fIspmbu gitb es reewthini eabImfgnpteo ebi nde im rLdisek.an ez