Unzugeordnete Artikel

Markenzeichen: der Zylinder

„Der Zylinder war früher nicht nur ein Regenschutz. Manche stellten den leeren Hut auf den Herd, bevor sie aufs Dach stiegen“, weiß Christian Bader über das Markenzeichen seindes Standes: Die meisten Hausbewohner füllten den Zylinder mit Leckereien, die sich unterm Hut gut transportieren ließen. Schließlich besaßen die Schornsteinfeger in früheren Zeiten kein Auto und mussten ihre Gerätschaften mit der Hand tragen. Auch ein Vesper konnte man damals nicht an jeder Ecke kaufen, berichtet der 42-Jährige. Er selbst könne seinen Zylinder „dank vieler netter Kunden“ zu Hause lassen. dh

Anzeige