Unzugeordnete Artikel

Matratze fängt Feuer, Hund und Menschen in Sicherheit

Esslingen. Am Vormittag des Heiligabends ist im Esslinger Ortsteil Zollberg in einem Kinderzimmer eines Mehrfamilienhauses eine Matratze in Brand geraten. Die Bewohner warfen die Matratze geistesgegenwärtig in die Badewanne und verhinderten somit Schlimmeres. Drei Personen, die sich in der Wohnung befunden hatten, wurden mit Verdacht auf eine leichte Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht, darunter ein vierjähriges Kind. Einen Hund, der ebenfalls in der Wohnung gefunden wurde, übergaben die Retter dem Tiernotdienst. Die Feuerwehr Esslingen war mit sechs Fahrzeugen und 24 Einsatzkräften, und der Rettungsdienst mit vier Fahrzeugen sowie sieben Einsatzkräften vor Ort.lp


Anzeige