Unzugeordnete Artikel

Mehr erfahren über Greifvögel

Foto: Daniela Haußmann

Die Ausstellung „Greifvögel - Flugkünstler mit scharfem Blick“ ist noch bis 17. Dezember im Naturschutzzentrum (NAZ) Schopflocher Alb zu sehen. Wer mehr über die wechselhafte Beziehung von Adlern, Falken, Weihen und Bussarden zum Menschen, ihre Verbreitung und Lebensweise erfahren möchte, kann bis zum 6. November von Dienstag bis Samstag zwischen 10 und 17 Uhr sowie an Sonn- und Feiertagen von 11 bis 17 Uhr die Ausstellung besuchen. Ab dem 7. November hat das NAZ von Dienstag bis Samstag von 13 bis 16 Uhr geöffnet und an Sonn- und Feiertagen von 11 bis 17 Uhr.dh


Anzeige