Unzugeordnete Artikel

Mehr zur „RiKi“

Dieter Hutt fährt gerne mit der Rikscha umher. Umso besser ist es, wenn seine Mitfahrer wie Ruth Schöller ein Grinsen im Gesicht
Dieter Hutt fährt gerne mit der Rikscha umher. Umso besser ist es, wenn seine Mitfahrer wie Ruth Schöller ein Grinsen im Gesicht haben.Fotos: Carsten Riedl

Die Rikscha Kirchheim ist ein Gemeinschaftsprojekt vom Treffpunkt „wirRauner“, der Heinrich-Sanwald-Stifung, dem Seniorenzentrum St. Hedwig, der Initiative „FahrRad“ und dem Verein „buefet“.

Wer Interesse an einer Rikscha-Fahrt durch Kirchheim hat, kann sich im Quartierbüro „wirRauner“ unter der Telefonnummer 0 70 21/9 56 51 54 oder auf der Homepage www.wir-rauner.de informieren. Auch Rikschabegeisterte, die gerne ehrenamtlich fahren wollen, können sich im Quartiersbüro melden.sei


Anzeige