Unzugeordnete Artikel

Messungen könnten Wasser trüben

Kirchheim. Die Stadtwerke Kirchheim und eine Spezialfirma führen von Montag, 9. September, bis Freitag, 13. September, Druckmessungen der Wasserrohre im Kirchheimer Stadtgebiet durch. Dabei kann es zu kleinen Störungen bei der Wasserversorgung kommen. Ein Gesundheitsrisiko besteht nach Angaben der Stadt nicht. Schlechte Druckverhältnisse und eine Trübung des Leitungswassers sind möglich. Falls es zu Wassertrübungen kommt, sollte man das Wasser solange laufen lassen, bis es wieder klar fließt. Bei einer dauerhaften Unterbrechung der Wasserzufuhr sollten die Stadtwerke informiert werden. Eine Beratung gibt es unter der Telefonnummer 0 70 21/50 21 80.pm


Anzeige