Unzugeordnete Artikel

Missglücktes Manöver

Unfall Ein 34-Jähriger flieht nach einem Unfall an der Hahnweide.

Kirchheim. Am Samstag ist ein 34-Jähriger Autofahrer nach einem Unfall in Kirchheim geflohen. Gegen 8.30 Uhr war ein schwarzer BMW von Kirchheim kommend in Richtung Reudern unterwegs. Kurz vor der Einmündung zur Hahnweide wurde er von einem grauen Smart trotz Überholverbot und Kuppe überholt. Gleichzeitig zeigte der 34-jährige Smart-Fahrer dem BMW-Fahrer den Mittelfinger. Beim Wiedereinscheren streifte der Smart den BMW und verursachte Sachschaden in Höhe von über 1 000 Euro. Er flüchtete von der Unfallstelle, überholte noch einen weißen Skoda und setzte seine Fahrt in Richtung Reudern fort. Weitere Verkehrsteilnehmer, die durch die Fahrweise des 34-Jährigen gefährdet wurden, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0 70 21/50 10 beim Polizeirevier Kirchheim zu melden. lp


Anzeige