Unzugeordnete Artikel

Mit offenen Augen durchs Maar

Bissingen. Am Mittwoch, 24. Juli, von 17 bis 18 Uhr geht es unter der fachkundigen Leitung von Landschaftsführer Roland Krämer durchs Randecker Maar. Das Maar ist ein einzigartiges erdgeschichtliches Zeugnis des schwäbischen Vulkans. In den Ablagerungen des ehemaligen Maarsees fanden Wissenschaftler fossile Reste der tertiären Fauna und Flora. Treffpunkt ist der Parkplatz „Randecker Maar“ nach dem Ortsausgang Ochsenwang in Fahrtrichtung Schopfloch rechts.pm


Anzeige