Unzugeordnete Artikel

Mörderische Geschichten

Eine blutige Spur zieht sich durch das Ländle: In den 22 Geschichten der Mörderischen Schwestern gerät der Leser in Abgründe, die sich im eigentlich wohlgeordneten und anständigen Ländle auftun: Man trifft auf korrupte Anwälte, trinkfreudige Rentner, liebende Ehefrauen, tätowierte Muttersöhnchen, nette Enkelkinder und verräterische Haustiere. Die Autorinnen nehmen ihre Leser mit auf eine kriminell spannende Reise durch das Schwabenland.

Schwabens Abgründe. Herausgegeben von Mareike Fröhlich. Erschienen im Silberburg-Verlag, Tübingen; 288 Seiten; Euro 14,99.


Anzeige