Unzugeordnete Artikel

Mordfall in Tübingen

Verbrechen in der Universitätsstadt. Hauptkommissar Pit „Bluthund“ Mueller ermittelt. Mit der Hilfe seines exzentrischen Freundes Wilhelm findet er heraus, dass in Hamburg ein ähnlicher Mord begangen wurde. Das Opfer war eine Enkelin des US-Staatsanwalts, der die Leitung des Falls Marilyn Monroe hatte. Marilyns Tagebuch hätte damals eine entscheidende Rolle spielen sollen, wäre es nicht unter mysteriösen Umständen verschwunden … Rainer Imm ist auf der Ostalb geboren. Seit seinem Studium der Germanistik, der Sportwissenschaft und des Internationalen Marketings ist er in der Unternehmenskommunikation und als Autor tätig. Er lebt und schreibt in Tübingen.

Das rote Tagebuch, ein Baden-Württemberg-Krimi, von Rainer Imm, erschienen im Silberburg-Verlag, Tübingen, 352 Seiten, Euro 14,99.


Anzeige