Unzugeordnete Artikel

Motorradfahrer schwer verletzt

Lenningen-Schopfloch: Ein Motorradfahrer hat vermutlich wegen ueberhoehter Geschwindigkeit an der Abbiegung zwishen LSchopfloch
Lenningen-Schopfloch: Ein Motorradfahrer hat vermutlich wegen ueberhoehter Geschwindigkeit an der Abbiegung zwishen LSchopfloch und Donnstetten die Beherrschung ueber sein Motorrad verloren und ist zuerst in den Gruenstreifen abgekommen und ist nach ersten Angaben der Polizei gegen ein Strassenverkehrsschild gerast. Dieses wurde durch die Wucht des Aufpralls aus seiner Verlankerung gerissen und flog ca. 15 Meter weit. Der Motorradfahrer verletzte sich bei dem Sturz so schwer, dass die Rettungskraefte zuerst einen Rettungshubschrauber anfordern wollten. Gluecklicherweise waren die Verletzungen aber so, dass ein Transport mit dem Rettungswagen in die naechste Klinik moeglich war. Es bei der Abzweigung zu kurzfristigen Behinderungen waehrend der Unfallaufnahme. Das Motorrad war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Zu schnell unterwegs war ein 55-jähriger Motorradfahrer am Freitag bei Schopfloch. Vom „Bahnhöfle“ kommend kam er kurz vor der Einmündung zur L1212 von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen ein Verkehrszeichen. Der Kradfahrer wurde schwer verletzt in eine Klinik eingeliefert.lp/Foto: SDMG/Krytzner


Anzeige