Unzugeordnete Artikel

Mülltonnen stehen kreuz und quer

Es grenzt ja schon an Nachtruhestörung wenn morgens noch vor 6  Uhr die Müllabfuhr vor dem Kinderzimmer und Schlafzimmer die Tonnen leert.

Aber was danach hinterlassen wird, ist schon mehr als eine Zumutung und Rücksichtslosigkeit! Die leeren Tonnen werden mitten auf die Gehwege gestellt, kreuz und quer, teilweise nur auf die Straße oder auf die Parkplätze. Die Gehwege sollten, ohne Slalom laufen zu müssen, passierbar sein, besonders für jüngere Kinder mit Fahrrädern sowie für Eltern mit Kinderwagen und ältere Menschen mit Rollator. Ist das zu viel verlangt, die Eimer wieder ordentlich hinzustellen? Oder ist das in den Müllgebühren nicht enthalten? Ich bin mir sicher: Wenn wir sie so hinstellen würden, wäre in kurzer Zeit das Ordnungsamt mit einer Anzeige da. Die Herren von der Müllabfuhr würden sie vermutlich gar nicht leeren.

Jürgen Albrecht, Kirchheim

Anzeige