Unzugeordnete Artikel

Mundschutz für alle

Kirchheim. Das Tragen eines Mundschutzes wird in Kirchheim zur Pflicht. Die Vereine StadtMobil und der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club in Kirchheim haben in Kooperation mit anderen Gruppen des Forum 2030 nun die Initiative „Mund- und Nasenabdeckung für alle“ gestartet. Der Sprecher von StadtMobil, Heinrich Brinker, berichtet, dass bereits mit der Produktion begonnen wurde, sodass eine erste Verteilung am Bahnhof am Montag, 20. April, ab 7 Uhr gegen eine Spende erfolgen wird. Der Initiative gehe es in erster Linie darum, Nutzer öffentlicher Verkehrsmittel und Menschen mit geringem Einkommen zu versorgen. Weitere Mithelfer werden gesucht und können sich unter der Nummer 01 71/4 23 98 69 oder per Mail an h.brinker@kirchheim-teck.de melden. pm


Anzeige