Unzugeordnete Artikel

Naberner rechnen schon wieder nicht richtig

Der SV Nabern muss offenbar einen mannschaftsinternen Rechentest auf die Agenda setzen. Nachdem bereits die zweite Mannschaft vor drei Wochen aufgrund einer falschen Doppelaufstellung den Sieg gegen den TSV Wäschenbeuren II am „grünen Tisch“ aberkannt worden war, kam auch dem SV Nabern V diese Schluderei in der Kreisliga B teuer zu stehen. Gegen den TTC Aichtal V gewann die Truppe um Robert Bombera zwar locker mit 9:3, doch die Position der Spieler im zweiten Doppel wies eine größere Summe auf als im dritten - Regelverstoß. Folge: 0:9-Wertung gegen die Grünhemden.fd


Anzeige