Unzugeordnete Artikel

Nach einem Fluchtversuch festgenommen

Owen. Ein per Haftbefehl gesuchter 29-jähriger Smart-Fahrer konnte am Mittwochnachmittag in Owen festgenommen werden. Der Mann wurde um 14.20 Uhr im Rinnenweg einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellten die Beamten fest, dass gegen ihn ein Haftbefehl wegen eines Eigentumsdelikts vorlag. Der Fahrer ergriff mit seinem Fahrzeug zunächst die Flucht, konnte jedoch in der Straße Im Unteren Feld gestoppt werden. Bei der Festnahme leistete der 29-Jährige derart Widerstand, dass ihm auf dem Boden liegend Handschellen angelegt werden mussten. Die drohende Verbüßung einer Freiheitsstrafe konnte der Mann durch die Zahlung der noch ausstehenden Geldstrafe abwenden. Er wird nun allerdings wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.

Mutmaßliche Diebesbande wurde festgenommen

Wendlingen. Gegen drei Männer im Alter von 22 und 37 Jahren ermitteln die Staatsanwaltschaft Stuttgart und das Polizeirevier Nürtingen wegen Bandendiebstahls. Das Trio wurde im Rahmen einer Verkehrskontrolle in Wendlingen am Dienstag festgenommen. Einer Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers Nürtingen war gegen 18.15 Uhr in der Heinrich-Otto-Straße ein mit drei Männern besetzter BMW aufgefallen. Bei der anschließenden Überprüfung stießen die Beamten im Auto auf zahlreiche Bekleidungsstücke, an denen noch die Etiketten und Diebstahlssicherungen angebracht waren. Die drei Tatverdächtigen wurden daraufhin vorläufig festgenommen und das mutmaßliche Diebesgut im Gesamtwert von rund 1500 Euro beschlagnahmt. Zum Teil konnten die Bekleidungsstücke Diebstählen in Geschäften in Nürtingen, Neckartenzlingen und Wendlingen zugeordnet werden. Die drei mutmaßlichen Täter wurden dem Haftrichter vorgeführt. Gegen einen 22-jährigen und den 37-jährigen Beschuldigten wurde Haftbefehl erlassen. Der Haftbefehl gegen den zweiten 22-Jährigen wurde außer Vollzug gesetzt.lp

Anzeige