Unzugeordnete Artikel

Nachlässigkeit macht sich breit

Zur Berichterstattung über die Maskenpflicht und die Abstandsregel

Speziell in den letzten Tagen halten sich die Menschen in Kirchheim nicht mehr ans Abstandhalten, sie sitzen ohne Schutz ganz eng in den Cafés, auf den Bänken und ziehen in Gruppen durch die Straßen, sodass andere kaum an ihnen vorbeikommen.

Es sind nur noch wenige, die sich bewusst sind, dass wir diese Krise noch nicht überwunden haben.

Warum nimmt man dieses Virus nicht mehr ernst? Weil man bis jetzt gesund geblieben ist? Weil man sich hinter einem Mund-Nasen-Schutz nicht frei fühlt? Ich finde, mit dieser Meinung macht man sich lächerlich!

Was ist, wenn man dann doch krank wird, vielleicht nicht gleich stirbt, aber seinen Geruchssinn für immer verliert, keinen Hähnchenduft oder Blumenduft mehr riechen kann?

Ist es das wert, irgendwelchen nicht weiter denkenden Demonstranten etwas nachzumachen? Von denen hilft dir keiner, wenn du in der Not bist.

Annelore Jaksch-Malz, Kirchheim

Anzeige