Unzugeordnete Artikel

Nachts schlafen die Lkw-Fahrer

Zum Artikel „Nachts mit Tempo 30 durch Owen“ vom 5. August

Es freut mich, dass es Ihnen aufgefallen ist, dass Lkw von den ICE-Tunnelbaustellen zu den Schotterwerken Moeck und Bauer fahren. Gut seit einem Jahr fahren fast keine Lkw mehr von den Tunnelbaustellen, da die meisten auslaufen.

Umso mehr freut es mich, dass Sie vier Jahre gebraucht haben, ein Tempolimit von 22 bis 6 Uhr mit 30 Kilometern pro Stunde durchzusetzen, da in absehbarer Zeit der erste ICE fährt, deshalb auch weniger Lkw durch Owen fahren. Des Weiteren schlafen in dieser Zeitspanne die meisten Lkw-Fahrer und die Schotterwerke sind geschlossen.

Zu Ihrer Behauptung, Lkw fahren regelmäßig bei Rot über die Ampel, könnte ich Ihnen so viele Bilder schicken, wo Pkw grundsätzlich bei der ehemaligen Gaststätte Adler und Kreuzung Industriegebiet Brühl bei Rot über die Ampel fahren und uns die Vorfahrt nehmen, wobei Sie gar keine Zeit hätten, so viele Bilder anzuschauen.

Es ist die einfachste Art, über Lkw zu schimpfen. Jeder braucht sie, keiner mag sie! Fahre seit 38 Jahren selber im Baustellenverkehr und auch sehr oft zu den Schotterwerken und nicht immer von ICE-Baustellen.

Bernd Schweizer, Lenningen

Anzeige