Unzugeordnete Artikel

Nachwuchskorbjäger gehen selbstbewusst in die neue Saison

Cham. Gelungene Generalprobe für die U18-Basketballer der SG Kirchheim-Esslingen-Stuttgart. Eine Woche vor dem ersten Oberligaspiel am kommenden Sonntag gewann das Team um Headcoach Brian Wenzel den Auftakt des NBBL-Pokals in Cham gegen Team Oberpfalz mit 102:56.

Der Pokalwettbewerb wurde als Kompensation für die vorzeitig abgebrochene Vorsaison ins Leben gerufen, in dem nur Spieler des Jahrgangs 2005 einsatzberechtigt sind. In vier Gruppen kämpfen die 17 teilnehmenden Vereine um den Pokalsieg, der im kommenden Frühjahr in Form einer Top-Vier-Endrunde ausgespielt werden wird. Weitere Gegner der SG SEK sind der FC Bayern München, die BBA Ludwigsburg sowie die Basketball Akademie München, die am 1. November nächster Gegner der SG sein wird.

Beim Kantersieg in Cham war das Team ersatzgeschwächt angetreten, was die Freude über den Sieg nicht schmälerte: Im Großen und Ganzen war es ein Start-Ziel-Sieg mit einer ungeheuren Teamleistung“, lobte Brian Wenzel die Spieler Ben Pfäffle (15 Punkte), Nil Failenschmid (14), Léo König (20), Aloïs Mounier (10), Giuseppe Seggio (21) und David Volz (22). pm

Anzeige