Unzugeordnete Artikel

Neues Programm für die Gesundheitsförderung

Kirchheim. Der Verein zur Förderung der Gesundheit (VFG) an den Medius-Kliniken Kirchheim-Nürtingen hat für das zweite Halbjahr ein vielseitiges Programm mit neuen und bewährten Gesundheitskursen erstellt. In Kürze wird das neue Kursprogramm erscheinen und dann in der Klinik Kirchheim, im Rathaus, der Stadtbücherei sowie in vielen Geschäften und Arztpraxen ausliegen. Neben den „Kursklassikern“, wie Fitness- und Rückenfit-Kursen sowie Wasser- und Beckenboden-Gymnastik bietet der Verein im Herbst-Winter-Programm neue Kurse an.

Im Sommerferien-Programm wird für alle, die die Wirkung von Singen und Musik neu entdecken wollen, der Kurs „Heilsames und gesundheitsförderndes Singen“ angeboten. Auch ein Kurs „Yoga für die Faszien“ findet im Sommer statt.

Im Kurs „Zumba-Fitness“ werden die körperliche Fitness verbessert, die Konzentrationsfähigkeit gesteigert und die Koordination geschult. Als Tanz- und Fitnessprogramm verbindet Zumba schnellere und langsamere Rhythmen und bietet dadurch die optimale Balance zwischen Ausdauertraining und Muskelaufbau.

Ein „Hula-Hoop-Workshop“ für Erwachsene startet im September in Nürtingen. Die allgemeine Fitness wird verbessert und das Üben mit Reifen ausprobiert. Dadurch wird die Rumpfmuskulatur gekräftigt, das Bindegewebe gestärkt und die Koordination verbessert.

Viele Trainingsmöglichkeiten

An fünf Folgeterminen wird das KBT Kurzzeit-Seminar (Konzentrative Bewegungstherapie) angeboten. Interessierte können diese kreative Körperpsychotherapie kennenlernen, selbst erfahren und für sich persönlich nutzen. Um möglichst viele sportunerfahrene Menschen in Bewegung zu bringen, ist das „AlltagsTrainingsProgramm ATP“ geeignet. Es ist ein alltagspraktisches Trainingsprogramm zur Verbesserung von Kraft, Ausdauer, Koordination und Beweglichkeit und richtet sich an Teilnehmer ab 60 Jahren. Der Kurs „Stress- und Schmerzprävention durch Bewegung und Entspannung“ ist geeignet bei Migräne, Spannungskopfschmerzen und Rückenschmerzen. Durch funktionelle Gymnastik, angepasstes Ausdauertraining und verschiedene Entspannungstechniken werden Stress- und Schmerzbelastungen reduziert und die Lebensqualität verbessert.

Zwei Kurse „Beckenbodentraining für Männer“ für Anfänger und für Männer mit Vorkenntnissen gibt es im neuen Programm. „Fit nach Feierabend“ - dieser Kurs bietet ein Übungsprogramm an, das sich am Menschen in seiner Ganzheit orientiert und Spaß an der Bewegung sowie Körperbewusstsein in den Mittelpunkt stellt. Die einfachen Übungen kräftigen den ganzen Körper, bringen den Kreislauf in Schwung und stärken die Kondition. Die Veranstaltungen finden schwerpunktmäßig in Kirchheim und Nürtingen statt. Weitere Informationen zum Kursangebot gibt es beim Büro des Vereins, erreichbar unter der Telefonnummer 0 70 21/8 84 48 44.pm

Anzeige