Unzugeordnete Artikel

Nina Stapf beim Weltcup

Kunstrad Denkendorfer Sportlerin ist mit ihrem Zweier-Partner am Start.

Denkendorf/Lemgo. Auch die Kunstradsportler sind wieder im Wettkampfmodus angekommen. Nach den Landesmeisterschaften und einem Lehrgang an der Sportschule in Albstadt-Tailfingen ist die deutsche Hallenrad-Nationalmannschaft am morgigen Samstag beim UCI Artistic Cycling World Cup in Lemgo am Start. Die deutschen Sportler rechnen sich dabei traditionsgemäß gute Chancen aus, sind sie in dieser Sportart doch seit vielen Jahren stets das Maß der Dinge.

Mit dabei ist auch die Denkendorferin Nina Stapf, die zusammen mit ihrem Wettkampfpartner Patrick Tisch aus Magstadt im Zweier der offenen Klasse antreten wird.ez


Anzeige