Unzugeordnete Artikel

Ohne drei ohne Chance

Basketball Kirchheims „Dritte“ wird in Bad Boll mit 72:32 abgewatscht.

Bad Boll. Mit nur sechs Spielern ist die dritte Mannschaft der VfL-Basketballer bei Kreisliga-Aufstiegskandidat TSV Bad Boll 32:72 untergegangen.

Ohne drei Stammspieler hatte die Devise von Spielertrainer Uli Tangl, den Angriff sehr langsam zu gestalten, zwar insofern Erfolg, als die Gastgeber keine Chance hatten, die 100-Punkte-Marke zu erreichen. Doch für die eigene Punkteproduktion war das ohne Topscorer Sebastian Grube das reine Gift. In der ersten Hälfte gelangen nur 22 Punkte, danach wurde es noch schlechter.ut

VfL: Atol (6/1), Blodau 6), Boshnjaku (6), Hasenmaile (8), Schörg (4), Tangl (2)

Anzeige