Unzugeordnete Artikel

Ohne Fußball geht es einfach nicht

Kirchheim. Am gestrigen Totensonntag waren öffentliche Sportveranstaltungen erst ab 13 Uhr erlaubt - so sieht es das Sonn- und Feiertagsgesetz für Baden-Württemberg vor. Trotzdem verzichtete der Württembergische Fußballverband (WFV) in den Amateurligen aufgrund einer Einigung mit den Kirchen wie gewohnt gänzlich auf den Spieltag. Der Teckbote hat sich bei vier lokalen Kickern und einem Fußball-Enthusiasten umgehört, wie sie den „freien“ Sonntag verbracht haben. max


Anzeige