Unzugeordnete Artikel

Orientierungsloser Senior verursacht Unfall und haut ab

Am Montagmorgen gegen 10:00 Uhr befuhr ein Mercedes die Autobahn Richtung Karlsruhe auf der mittleren Spur. Er rammte einen vor
Am Montagmorgen gegen 10:00 Uhr befuhr ein Mercedes die Autobahn Richtung Karlsruhe auf der mittleren Spur. Er rammte einen vor ihm fahrenden Peugeot und fluechtete. Passanten stellten den Mercedes in Kirchheim West an der Autobahnausfahrt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Feuerwehr nahm auslaufende Betriebsstoffe auf und sperrte zwei Fahrspuren. Beide Fahrer wurden leicht verletzt. Die Polizei ermittelt nun den genauen Unfallhergang.

Am gestrigen Montagmorgen ist es auf der A 8 zu einem größeren Unfall gekommen: Gegen 10 Uhr war ein 82-jähriger Mercedes-Fahrer auf der linken Spur unterwegs. Als er auf die mittlere Fahrbahn wechseln wollte, rammte er dabei aus noch unbekannten Gründen einen vor ihm fahrenden Peugeot, der daraufhin in die Mittelleitplanke krachte. Der Unfallverursacher jedoch flüchtete und fuhr noch circa fünf Kilometer weiter. Erst an der Ausfahrt Kirchheim-West gelang es einem Zeugen, den Mann zu stellen. Auf die Polizei wirkte der Mann orientierungslos, weshalb der Rettungsdienst ihn - ebenso wie die leicht verletzte 27-jährige Peugeot-Fahrerin - in ein Krankenhaus brachte. Beide Autos waren so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Der Gesamtschaden beträgt circa 25 000 Euro. Da wegen des Unfalls zwei Fahrspuren gesperrt wurden, kam es zu Verzögerungen. lp/Foto: SDMG/Woelfl


Anzeige