Unzugeordnete Artikel

Paco Vaz teilt Punkte mit Cruyff

Shenzen. Reizvolles Duell am fünften Spieltag der chinesischen Super League: Jordi Cruyff, Sohn des 2016 verstorbenen holländischen Fußball-Idols Johan Cruyff und neuer Coach des FC Shenzen, traf auf den Ex-Kirchheimer Franzisco „Paco“ Vaz, im zweiten Jahr „Co“ bei Shandong Luneng Taishan. Mit einem 2:2 verteidigten beide ihre Spitzenpositionen. Beide Tore für das Vaz-Team erzielte der belgische Nationalspieler ­Marouane Fellaini (32) nach Ablauf einer ­Corona-Quarantäne. ks


Anzeige