Unzugeordnete Artikel

Paradiesle-Bewohner feiern Fest

Kirchheim. Die Initiative Paradiesle veranstaltet am kommenden Samstag, 21. September, ihr traditionelles Straßenfest auf dem zentralen Platz im Stadtviertel Paradiesle an der Ecke Ludwigstraße/Ulrichstraße. Los geht‘s um 15 Uhr auf dem Mehrgenerationenplatz in der Mitte des Paradiesle mit Kaffee und Kuchen. Später, ab circa 18 Uhr, folgt der Übergang in den Abend mit Getränken und Imbiss bei musikalischer Unterhaltung. Das Straßenfest bietet für die Besucher immer wieder eine gute Gelegenheit zum gegenseitigen Kennenlernen innerhalb der Nachbarschaft und zur Diskussion aktueller Themen des Stadtviertels in unterhaltsamer Atmosphäre. Die Veranstalter hoffen auf einen regen Gedankenaustausch alteingesessener Bewohner und neu Hinzugezogener sowie mit Gästen aus anderen Kirchheimer Stadtteilen. Traditionell wird das Straßenfest bis in den späten Abend hinein gehen - vorausgesetzt, das Wetter spielt in diesem Spätsommer noch mit. Die Initiative Paradiesle, die in diesem Jahr zehn Jahre alt geworden ist, wurde von Anwohnern des Stadtteils mit dem Ziel gegründet, eine Diskussionsplattform zu schaffen und sich gemeinsam um die Belange der Bewohner zu kümmern.pm


Anzeige