Unzugeordnete Artikel

Parkgebühr für Stuttgarter

Zur Berichterstattung über das Parkplatz-Chaos auf der Alb

Als Reaktion auf die chaotische Parkplatzsituation auf unserer schönen Schwäbischen Alb schlage ich vor, eine Parkplatzgebühr für Autos aus Stuttgart einzuführen. Analog der Parkgebühren, die wir in Stuttgart zahlen müssen, sollten auch bei uns faire 3,50 Euro pro angefangener Stunde entrichtet werden. Zusätzlich sollte es den Grünwählern wert sein, einen weiteren Öko-Euro für den Natur­schutz in bereitgestellte grüne Umweltkässle als freiwillige Spende zu entrichten. Verkehrsminister Herrmann und Fritz Kuhn dürfen selbstverständlich auch kommen, allerdings nur mit ihrem Rad oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Klaus Schork, Dettingen

Anzeige