Unzugeordnete Artikel

Peinliche Pleite gegen Schlusslicht

Gröbenzell. Eine böse Überraschung haben die Zweitligahandballerinnen der TG Nürtingen beim HCD Gröbenzell hinnehmen müssen. Nach einigen Startschwierigkeiten dominierte die TGN zwar die zweite Halbzeit der Partie, leistete sich gegen den abgeschlagenen Tabellenletzten in den letzten drei Spielminuten aber böse Schnitzer. So wandelte sich eine Zwei-Tore-Führung noch in eine bittere 25:26-Niederlage. Für Gröbenzell war‘s der erste Sieg im 16. Saisonspiel.nz


Anzeige