Unzugeordnete Artikel

Pferdezüchter berufen Eislinger

Eislingen. Carsten Grill aus Eislingen soll ab März die süddeutsche Arbeits­ge­meinschaft der Pferde­zuchtverbände anführen. Nach 24 Jahren Amtszeit von Karl-Heinz Bange (Seibersbach/Hessen) steht nun im März ein Wechsel an der Spitze an: In einer digitalen Vorstandssitzung haben sich die sieben Verbände und die Arbeitsgemeinschaft der Hengsthalter für Carsten Grill als designierten Nachfolger ausgesprochen. Grill ist 46 Jahre alt, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer. Privat betreibt er mit seiner Frau und seinen zwei Kindern eine Hobby-Pferdezucht in Eislingen. Als passionierter ­Reiter mit Erfolgen in Dressuren bis M** und in Vielseitigkeitsprüfungen bis VS* bewies sich Grill im Turniersport.

Sein ehrenamtliches Engagement richtet sich unter anderem auf den Vorstand des Pferdezuchtverbands Baden-Württemberg sowie den Vorsitz des Pferdezuchtvereins Göppingen-Geislingen. Bei den Wahlen in der im März geplanten Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft soll Grill offiziell bestätigt werden. Der Plan ist auch, dass Grill für einen Vorstandssitz in der Abteilung Zucht der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) antreten wird.pm


Anzeige