Unzugeordnete Artikel

Philip Bahr, Kirchheim

Ausbildungsbetrieb: Autohaus Karl Russ GmbH & Co. KG, Dettingen

Philip Bahr aus Kirchheim, Gewerksbester der Kfz-Mechatroniker für System- und Hochvolttechnik. Foto: privat

Interview mit dem Gewerksbesten der Kfz-Mechatroniker für System- und Hochvolttechnik

Wie bist du zu deinem Beruf gekommen?
Ein Interesse für Autos hatte ich schon immer. Vor allem für die Technik, die in den Fahrzeugen steckt. Deswegen habe ich ein Praktikum in einer Kfz-Werkstatt absolviert und mich daraufhin für eine Ausbildung zum Kfz Mechatroniker entschieden.
Was war das Besondere an der Ausbildung?
Interessant war nicht nur der Bereich Pkw, sondern auch, die Nfz und Karosseriewerkstatt kennenzulernen. Genauso hat mir das selbstständige Arbeiten und das damit verbundene Vertrauen der Werkstattleitung gut gefallen.
Wie geht es jetzt für dich persönlich weiter?
Vorerst werde ich in der Werkstatt bleiben, bis ich mein Studium beginne.


Anzeige