Unzugeordnete Artikel

Poesie, auch übers Telefon

Bad Boll. Dorothee Schmid schreibt Gedichte - mal schwäbisch, mal geschichtlich oder weltanschaulich. Da ihre Lesung „Hölderlin, Mörike, Schelling und der Frühling“ coronabedingt ausfallen musste, plant sie eine Sommerlesung am Samstag, 4. Juli, um 17 Uhr im Alten Schulhaus in Bad Boll. Die Dichterstunden in der Reha-Klinik fallen ebenfalls aus, aber die Autorin hat sich etwas einfallen lassen. Täglich von 17 bis 20 Uhr kann man Gedichte telefonisch hören unter der Nummer 0 71 64/76 44. pm


Anzeige