Unzugeordnete Artikel

Polizei kündigt Kontrollen für das Wochenende an

Region. Wie schon in den vergangenen Wochen wird die Polizei auch am kommenden Wochenende wieder ihre Kontrollen verstärken. Dabei steht die Überwachung der nächtlichen Ausgangsbeschränkung im besonderen Fokus, insbesondere dort, wo es in den vergangenen Wochen in den Abend- und Nachtstunden zu Ansammlungen zahlreicher junger Leute gekommen ist. Verbunden mit dem Appell, sich an Corona-Bestimmungen zu halten, kün­digt die Polizei die Kontrollen ganz bewusst an und weist darauf hin, dass Verstöße konsequent zur Anzeige gebracht werden. Wer sich zum Beispiel nicht an die derzeit zwischen 21 Uhr und 5 Uhr geltende Ausgangsbeschränkung hält, muss mit einem Bußgeld rechnen. Bei gravierenden, vorsätzlichen Verstößen oder auch im Wiederholungsfall kann dies bis zu 500 Euro betragen.lp


Anzeige