Unzugeordnete Artikel

Polizisten befreien unterversorgte Hunde

Esslingen. Am Sonntag hat ein Zeuge um 10.45 Uhr lautes Hunde­gebell aus einem Gartengrundstück im Helmensbergweg in Esslingen gemeldet. Die Polizisten entdeckten dort zwei französische Bulldoggen sowie zwei Huskys in viel zu kleinen Käfigen. Sie übergaben die Tiere zunächst an die Tierrettung Aichwald, die sie mit Wasser und Fressen versorgten. Danach wurden sie ins Tierheim Esslingen verbracht. Die 35-jährige Besitzerin muss mit einer Strafanzeige wegen eines Verstoßes nach dem Tierschutzgesetz rechnen.lp


Anzeige