Unzugeordnete Artikel

Porsche kommt auf der A 8 ins Schleudern

Kirchheim. Ein 63-Jähriger ist auf der A 8 bei der Fahrt in Richtung München in Höhe Kirchheim kurz vor 6 Uhr ins Schleudern geraten. Zu dieser Zeit war die Straße regennass. Er fuhr zwar nur knapp schneller als 100 Kilometer, wie Zeugen schilderten, doch auch dies war angesichts der Nässe zu schnell. Sein Porsche krachte gegen einen Sattelzug und stellte sich vor diesem quer. Bis der Laster zum Stehen kam, schob er den Porsche noch vor sich her. Der 63-Jährige erlitt einen Schock und musste in die Klinik. Die Polizei musste zur Unfallaufnahme und bis zur Bergung zwei Fahrstreifen sperren. Dadurch staute sich der Verkehr auf mehrere Kilometer zurück. Der Schaden wird auf rund 90 000 Euro geschätzt.lp


Anzeige