Unzugeordnete Artikel

Qiu und Co mit Pokalcoup

Tischtennis Ex-Frickenhausener steht im Final Four des DTTB-Pokals.

Karlsruhe. Der ehemalige Frickenhausener Tischtennisprofi Dang Qiu hat mit dem ASV Grünwettersbach für eine faustdicke Überraschung gesorgt. Im Viertelfinale des DTTB-Pokals bezwang der Tabellenzehnte der Bundesliga den Titelverteidiger, Rekord-Pokalsieger und haushohen Favoriten Borussia Düsseldorf mit 3:2. Der 22-jährige Qui, bis 2014 in Frickenhausen aktiv, steuerte im Doppel an der Seite von Sathiyan Gnanasekaran einen Punkt zum Erfolg bei. Zuvor war der gebürtige Nürtinger nur knapp an Superstar Timo Boll gescheitert. Vor 400 Zuschauern im Tischtenniszentrum des Karlsruher Stadtteils Grünwettersbach verlor Qiu mit 1:3.

Der ASV steht damit erstmals im Final Four um den deutschen Tischtennispokal und trifft dabei am 5. Januar in Ulm auf Werder Bremen. Das zweite Semifinale bestreiten der TTC Grenzau und die TTF Ochsenhausen.tb


Anzeige