Unzugeordnete Artikel

Radler erleidet schwerste Kopfverletzungen

Filderstadt. Am Mittwochnachmittag ist ein Radfahrer in Bonlanden gestürzt und hat sich dabei schwerste Kopfverletzungen zugezogen. Der 46-Jährige war über eine Schwelle gefahren, die sich zur Temporeduzierung auf der Fahrbahn befand. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Rad. Beim Sturz auf den Asphalt prallte er mit dem Kopf auf dem Boden auf. Der Mann trug keinen Fahrradhelm. Er wurde zunächst in eine nahegelegene Klinik gebracht, musste dann jedoch mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen werden. lp

Anzeige