Unzugeordnete Artikel

Realschüler entdecken Nordirland

Lenningen. 41 Schüler der Karl-Erhard-Scheufelen Realschule Lenningen waren zum Schüleraustausch in Nordirland zu Gast.

Vor gut einem Jahr lernten die jungen Lenninger ihre Austauschschüler aus der nordirischen Gemeinde Dromore kennen und verbrachten mit ihnen fünf aufregende Tage. Mit viel Begeisterung zeigten sie ihre deutsche Heimat und brachten den Nordiren „the German way of life“ näher. Nun kam es zum fünftägigen Rückaustausch.

Der nordirische Lehrer und Schirmherr des Austauschs, Piotr Sidor, bot den Teilnehmern ein abwechslungsreiches Programm, welches nicht nur zur Verbesserung der Fremdsprachenkenntnisse aufforderte, sondern auch die Geschichte Nordirlands näherbrachte. Neben sportlichen Challenges besuchten die Schüler die Städte Newcastle, Bangor und Belfast sowie die Dromore High. „So the craic is mighty in Northern Ireland“ - dieser typische Spruch bringt auf den Punkt, was die Lenninger in der Woche des Austauschs erlebten: eine tolle und lockere Atmosphäre, jede Menge Unterhaltungen in Englisch und Deutsch sowie viel Spaß bei gemeinsamen Aktivitäten mit den Schülern der Dromore High. eh

Anzeige