Unzugeordnete Artikel

Regionalligist im Eybacher Tal

Geislingen. Die Saison hat ­gerade erst richtig begonnen, da steht dem Fußball-Landesligisten SC Geislingen schon ein Highlight ins Haus: Durch einen deutlichen 8:0-Erfolg gegen den TSV Köngen ist der Sport-Club in die zweite Runde des WFV-Pokals eingezogen und empfängt am heutigen Mittwoch ab 18.30 Uhr den Regionalligisten VfR Aalen. Die Aalener hatten sich in der ersten Runde erst mit einem Tor in der Nachspielzeit beim Oberligisten Göppinger SV 2:1 durchgesetzt. gz


Anzeige