Unzugeordnete Artikel

Reutlinger zu stark

Fußball Der TSV ­Deizisau verliert 0:5 gegen den Oberligisten.

Deizisau. Fußball-Landesligist TSV Deizisau hat sein Vorbereitungsspiel gegen Oberligavertreter SSV Reutlingen 0:5 verloren. Vor allem in der Defensive war der Teckbotenpokalsieger von 2018 recht stabil - trotz der fünf Gegentore durch Jovan Djermanovic (9./16.), Luca Wöhrle (21.), Tim Schwaiger (41.) und Bleart Dautaj (54.), die angesichts des Klassenunterschiedes jedoch im Rahmen sind. In der Offensive waren die Deizisauer oft einen Meter zu spät - oder die Reutlinger ein bisschen früher da. Ein satter Schuss von Daniel Riela kurz vor der Pause, den SSV-Torhüter Jerome Weisheit parierte, und ein sehenswerter Angriff, den Julian Hesse jedoch mit einem harmlosen Schüsschen abschloss - bis auf einen Fallrückzieher von Alassane Braun kurz vor Schluss die besten Deizisauer Chancen. sip


Anzeige