Unzugeordnete Artikel

Rollerfahrerin wird von Auto angefahren

Unfall Eine Rollerfahrerin will in Kirchheim links abbiegen und wird dabei von einem überholenden Auto übersehen.

Kirchheim. Mit dem Rettungsdienst musste eine 64-jährige Motorrollerfahrerin am Montagmorgen in eine Klinik gebracht werden. Sie war mit einem Auto zusammengestoßen.

Gegen 7.45 Uhr fuhr sie die Kirchheimer Tannenbergstraße in Richtung Einsteinstraße. Als sie auf Höhe der Gaußstraße nach links abbog, wurde sie von einem VW Polo einer 32-Jährigen angefahren. Die Autofahrerin wollte den Roller gerade überholen. Sie erfasste die Rollerfahrerin seitlich, woraufhin die 64-Jährige stürzte. Dabei erlitt sie leichte Verletzungen.

Den Sachschaden an beiden Fahrzeugen beziffert die Polizei auf etwa 2 000 Euro.lp

Anzeige