Unzugeordnete Artikel

Rotaru kratzt an der Sieben-Meter-Marke

Nr. 749: Alina Rotaru, VfB StuttgartBaden-Württembergische Leichtathletik-Meisterschaften der Aktiven und Jugend U20 und U18 in
Nr. 749: Alina Rotaru, VfB StuttgartBaden-Württembergische Leichtathletik-Meisterschaften der Aktiven und Jugend U20 und U18 in Karlsruhe (Messehalle, 23.01.2016)Fotograf: Ralf Görlitz, Ginsterweg 10-2, 69469 Weinheim / 06201-290326, info@rgsportbilder.de, www.rgsportbilder.de / Bankverbindung: Sparkasse Rhein Neckar Nord, IBAN DE10670505050038470604, BIC MANSDE66XXX / Steuer-Nr. 47126/53026, Finanzamt Weinheim, Umsatzsteuer 7 %Veröffentlichung nur gegen Honorar und Urhebervermerk. Mit der Honorarzahlung wird ein einfaches Nutzungsrecht erworben. Verwendung außerhalb journalistischer Zwecke nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Urhebers.

Micky Corucle, der Kirchheimer Leichtathletik-Trainer, der einst Tobias Unger in die Weltklasse führte, hat wieder ein Juwel geformt. Weitspringerin Alina Rotaru steigerte sich bei einem Meeting in Rheinau-Freistett auf die Weltklasseweite von 6,91 Meter. Weiter als die Rumänin im VfB-Trikot sprang in dieser Saison nur Malaika Mihambo (LG Kurpfalz) mit 7,07 Meter.ks/Foto: Ralf Görlitz


Anzeige