Unzugeordnete Artikel

Sänger fahren zur Weinprobe

Kirchheim. Die Sänger vom Liederkranz Kirchheim sind nicht nur für gediegene Konzerte bekannt. Von der geistlichen Kirchenmusik bis zur Revue der 20er-Jahre hat der Liederkranz unter der Leitung von Anna-Maria Wilke die Vielfältigkeit seiner musikalischen Leistungen unter Beweis gestellt. Eine andere Seite des Vereinslebens kam kürzlich zum Zug, als eine stattliche Anzahl von Vereinsmitgliedern zur Frühjahrsausfahrt in die Remstalkellerei mit dem Zug fuhr. Dabei genossen die Teilnehmer die Frühlingslandschaft ohne Bedenken hinsichtlich Promille. Nach einem Sektempfang und einer unterhaltsamen und informativen Begrüßung erwartete die Teilnehmer eine interessante Führung durch den Holzfasskeller - übrigens der größte in ganz Württemberg. Dabei erfuhren sie, dass rund 1 000 Weingärtnerfamilien ungefähr 550 Hektar Rebfläche bewirtschaften, was fast zwei Dritteln der Gesamtrebfläche des Remstals entspricht. Am Ende der Führung erwartete alle eine Weinprobe, zu der ein herzhafter Vesperteller gereicht wurde. Mit „geschmierten Kehlen“ stimmten sie fröhliche Lieder an.


Anzeige