Unzugeordnete Artikel

Sanierung zwingt zu Umleitungen

Kirchheim. Vom heutigen Montag an wird die Stuttgarter Straße in Ötlingen teils halbseitig gesperrt. Die Arbeiten beginnen im Bereich der Hausnummern 165 bis 189. Richtung Stadtmitte kann der Verkehr fahren. Der Verkehr aus Richtung Kirchheim wird über die Fabrikstraße-Haldenstraße-Isolde-Kurz-Straße umgeleitet. Von Montag, 11. Oktober, an wird im Bereich der Hausnummern 151 bis 159 gearbeitet. Sobald die Tiefbauarbeiten an der Einmündung Wielandstraße/Stuttgarter Straße beginnen, wird die Wielandstraße gesperrt. Die Umleitung führt über die Hegelstraße-Heimenwiesen. Die Streckenführung über die Fabrikstraße-Haldenstraße-Isolde-Kurz-Straße bleibt bis Mai bestehen. Teilweise müssen der Gehweg gesperrt und der Radverkehr umgeleitet werden. Für die wegfallende Bushaltestelle „Ötlingen Apotheke“ wird auf die Haltestelle „Am Wasen“ oder die Haltestelle gegenüber der Einmündung Fabrikstraße verwiesen. Wer Richtung Kirchheimer Bahnhof fahren will, sollte die Haltestelle „Ötlingen Kirche“ nutzen.pm

1 Weitere Infos gibt es im Internet unter der Adresse www.kirchheim-teck.de


Anzeige