Unzugeordnete Artikel

Schafe und Ziegen pflegen die Weide

Kohlberg. Am Sonntag, 23. September, veranstalten die Landschaftsführerinnen am Naturschutzzentrum Schopflocher Alb Miriam Nürk und Mirjam Erbe von 9.30 bis 12.30 Uhr eine Wanderung am Jusi. Sie zeigen, wie diverse Tier- und Pflanzenarten von der Schaf- und Ziegenbeweidung profitieren, zum Beispiel die hier mittlerweile heimischen blauflügeligen Ödlandschrecken. Treffpunkt ist der Parkplatz Raupental in Kohlberg am Ortsausgang Richtung Metzingen.pm


Anzeige