Unzugeordnete Artikel

Schicken Sie uns Ihr Pilgerbild!

Region. Pilgern ist in. Das gilt ganz besonders im aktuellen Heiligen Jahr. Deshalb druckt der Teckbote derzeit eine kleine Serie mit Fotos von ganz persönlichen Pilgerausflügen der Leserinnen und Leser. Einige haben bereits einen Beitrag gesandt und die Leserschaft teilhaben lassen an ihrer individuellen Pilgererfahrung. Natürlich muss es sich dabei nicht zwingend um den klassischen Pilgerweg, den Camino frances, handeln oder um andere Strecken in Spanien. Pilgern ist überall möglich, auch vor der Haustür. Meist sind die Wege gut beschildert, es gibt Karten und Apps. Die Fotos können die Tagestour im Landkreis mit Familie beschreiben oder auch den Tripp, der mehrere Monate gedauert hat. Das Bild kann ganz aktuell sein oder ein paar Jährchen zurückligen. Ziel ist, einen Eindruck vom Pilgern zu vermitteln.ist

1 Ein Bild vom Pilgern im Ländle oder auch weit weg und dazu zwei erklärende Sätze senden Sie bitte mit der Betreffzeile „mein Pilgerweg“ an redaktion@teckbote.de


Anzeige