Unzugeordnete Artikel

Schlägerei: Zeugen gesucht

Am Freitag Abend gegen 20:35 Uhr befuhr ein Skoda von Lindorf kommend die Reuderner Strasse, An der Kreuzung zur B 297 ueberquer
Am Freitag Abend gegen 20:35 Uhr befuhr ein Skoda von Lindorf kommend die Reuderner Strasse, An der Kreuzung zur B 297 ueberquerte er diese aus bisher unbekannter Ursache nahezu ungebremst. In Folge dessen blieb das Fahrzeug auf der Schraege neben der Fahrbahn komplett an der Boeschung im Graben stehen. Die Fahrzeuginsassen wurden mit Verletzungen in umliegende Krankenhaeuser verbracht, ueber Schwere der Verletzungen und Anzahl der Insassen wurde nichts bekannt gegeben. Aber es waren wohl auch Kinder mit im Skoda. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden.

Nürtingen. Die Staatsanwaltschaft Stuttgart und die Kripo Esslingen ermitteln wegen Verdachts eines versuchten Tötungsdeliktes in Nürtingen. Am Samstag gerieten kurz nach 22 Uhr mehrere Personen in der Frickenhäuser Straße in der Nähe der Mörikeschule in einen heftigen Streit, der sich zu einer Schlägerei ausweitete, in deren Verlauf mutmaßlich ein Messer zum Einsatz kam. Die Beteiligten flüchteten danach. Die Polizei traf am Tatort zwei Verletzte an. Ein 19-Jähriger musste nach notärztlicher Erstversorgung mit schweren Stich- und Schnittverletzungen in eine Klinik gebracht und dort notoperiert werden. Er befindet sich außer Lebensgefahr. Ein 22-Jähriger musste leicht verletzt ambulant in einem Krankenhaus behandelt werden. Im Zuge der Fahndung wurde ein 20-Jähriger, der möglicherweise im Zusammenhang mit der Auseinandersetzung steht, vorläufig festgenommen. Die Polizei sucht noch Zeugen. Sie werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0 70 22/ 92 24 0 zu melden.lp


Anzeige