Unzugeordnete Artikel

Schule startet mit Gottesdienst

Hülben. Am Montag, 10. September, beginnt für die Schüler der Klassen 6 bis 10 an der Gemeinschaftsschule Vordere Alb das neue Schuljahr zur ersten Stunden an den Standorten in Hülben und in Böhringen.

Am Dienstag darauf beginnt der Unterricht ebenfalls zur ersten Stunde. Von 8.15 bis 9 Uhr findet dann ein Gottesdienst mit Pfarrer Albrecht Lächele in der St.-Gallus-Kirche in Böhringen statt, zu dem die Schüler aus Hülben mit einem Bus gebracht werden. Schüler, die aus Glaubensgründen nicht am Gottesdienst teilnehmen möchten, werden in der Schule in Böhringen betreut. Zu diesem Schulanfangsgottesdienst sind auch die neuen Fünftklässler willkommen.

Im Anschluss an den Gottesdienst fahren die Hülbener Kinder mit dem Bus wieder zurück. Die neuen Fünftklässler dürfen im Bus mitfahren oder kommen mit ihren Eltern nach Hülben, denn ab 9.30 Uhr wird die Aufnahmefeier in der Aula der Hülbener Schule gefeiert. Mit ihrem ersten Schultag nehmen Fünftklässler auch schon am Ganztagsrhythmus teil, das heißt, sie haben bis 14.45 Uhr Unterricht. In der ersten Schulwoche läuft der Nachmittagsunterricht nach Stundenplan.pm

Anzeige