Unzugeordnete Artikel

Schwäbisch, lecker und gut

Leckereien aus dem Schwabenland. Die regionale Küche erfreut sich großer Beliebtheit. Das gilt ganz besonders auch für die schwäbische Küche. Die beiden Autorinnen sind passionierte Amateur-Köchinnen und präsentieren die beliebtesten Klassiker der schwäbischen Küche. Neben Suppen, Fleisch- und Fischgerichten finden sich auch vegetarische Spezialitäten und beliebte Süß- und Dessert-Speisen. Dabei achten sie darauf, dass alle Gerichte schnell und unkompliziert nachgekocht werden können. Die Autorinnen, Katharina Hild, ist gebürtige Tübingerin. Nach Abschluss ihres Ingenieurstudiums gründete sie 1988 die Bildagentur Hild. Daneben arbeitet sie als Foto-Designerin mit den Schwerpunkten: Architektur, Kunst, Stillleben und Food. Sie lebt heute in Reutlingen. Nikola Hild, ist ebenfalls gebürtige Tübingerin. Sie studierte ebendort Empirische Kulturwissenschaft und Germanistik. Sie arbeitete als Führerin auf Burg Hohenzollern und auch auf Schloss Lichtenstein und ist derzeit als Gästeführerin in Tübingen tätig. Zusammen mit ihrer Schwester, Katharina Hild, veröffentlicht sie Reportagen und Sachbücher und ist regelmäßige Mitarbeiterin der Monatszeitschrift „Schönes Schwaben“.

So schmeckt‘s im Schwäbischen. Von Katharina Hild und Nikola Hild. Erschienen im Silberburg-Verlag, 120 Seiten, ca. 100 Abbildungen, Hardcover, Euro 19,99.


Anzeige