Unzugeordnete Artikel

Schwäbische Alb im Mondlicht

Bissingen. Naturfreunde können am Montag, 21. Januar, von 18 bis 20.30 Uhr auf Vollmondwanderung gehen. Veranstalter sind das Naturschutzzentrum Schopflocher Alb und der Natur- und Landschaftsführer Oliver Mirkes (wanatu.de). Die Teilnehmer erfahren dabei, wie die Entstehungsgeschichte des Mondes mit der der Erde verknüpft ist und können bei wolkenlosem Himmel die Schwäbische Alb im Glanz des silbernen Erdtrabanten bestaunen. Treffpunkt ist am Wanderparkplatz Breitenstein.

Es sind noch Plätze frei. Anmeldungen nimmt Oliver Mirkes unter der Telefonnummer 07 11/50 87 33 25 oder auf seiner Homepage entgegen. Die Wanderung findet trotz des Schnees statt, die Wege sind gut begehbar.


Anzeige